Die erschöpften Erwachsenen entspannten im Sonnenschein auf der neuen Terrasse vor dem VfL-Tennisheim
Die erschöpften Erwachsenen entspannten im Sonnenschein auf der neuen Terrasse vor dem VfL-Tennisheim

Kinder und Erwachsene gemeinsam im Doppel

 

Den sommerlichen Sonnenschein über das Pfingstwochenende nutzen die Kinder und Erwachsenen der Tennisabteilung für ihr ganz eigenes Eltern-Kind-Turnier auf der Hörster Anlage.

 

Hierzu trafen sich schon am Morgen zahlreiche Kinder, Jugendliche, Eltern und Besucher, um den Tag mit viel Sport und Spaß gemeinsam zu verbringen.

 

Dabei kam es zu vielen spannenden Doppel-Spielen, wobei die Doppel jeweils aus einem Kind und einem Elternteil bestanden. Die Paarungen wurden gelost, auf Zeit gespielt und auch um Punkte. Doch da eindeutig der Spaß am Tennissport und am Miteinander im Vordergrund stand, bildeten sich im Laufe des Tages immer wieder neue Doppel-Kombinationen aus Kindern und Erwachsenen.

 

Durch einige (z.B. Obst- und Kuchen-)Spenden war auch für die Stärkung der jüngeren und älteren Sportlerinnen und Sportler bestens gesorgt, zu der neben erfrischenden Getränken u.a. auch leckere Hot Dogs als Mittagssnack gehörten. Dank der Organisation durch Ju-gendwart Matthias Kemper und der Unterstützung vieler Eltern und des Vereins war es für alle ein gelungener Tag auf der Tennisanlage

Buntes Treiben auf der Hörster Anlage nach der symbolischen Einweihung des neuen Tennisplatzes
Buntes Treiben auf der Hörster Anlage nach der symbolischen Einweihung des neuen Tennisplatzes

Saisoneröffnung: Neuer Tennisplatz eingeweiht!

 

Im Rahmen der Saisoneröffnung 2018 weihte die Tennisabteilung am Sonntag, den 29. April 2018 feierlich ihren neuen Tennisplatz ein. Dazu hieß der 1. Abteilungsvorsitzende Bernhard Kückmann am Nachmittag eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern, Mitgliedern und Freunden sowie Orts-vertreter und Gäste von anderen Vereinen und Gruppen auf der Hörster Anlage willkommen.

 

In einer kurzen Ansprache bedankte er sich bei allen beteiligten Helfern in- und außerhalb der Tennisabteilung für die tatkräftige Unterstützung in den letzten Wochen und Monaten. Ohne ihre Zusammenarbeit und (Eigen-)Leistungen wäre die Umsetzung eines solchen Projektes nicht möglich gewesen. Gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden des Hauptvereins Thomas Rasch legte der Abteilungsvorsitzende dann in einem symbolischen Akt das Schild mit der Nummer "4" des neuen Tennisplatzes frei, das bis dahin von einer Vereinsfahne verhüllt wurde.

Zu diesem Anlass gratulierten auch der Hörster Ortsvorsteher Berthold Buttler und der Vorsitzende des Heimatbundes Hörste-Garfeln Ludger Fraune mit einigen Grußworten. Zudem überbrachten eine Reihe weiterer Haupt- und Abteilungsvorstände des VfL Hörste-Garfeln sowie Vertreter von anderen Gruppen und Vereinen ihre Glückwünsche. Darüber hinaus wurden auch die Kinder und Jugendlichen mit in die Zeremonie einbezogen und durchschnitten gemeinsam ein Band zur symbolischen Einweihung des neuen Tennisplatzes. Dieser soll den Mitgliedern dann in Kürze für den allgemeinen Trainings- und Spielbetrieb zugänglich gemacht werden.

Den Tag der Saisoneröffnung genossen die Besucher nach einem gemeinsamen Frühstück im Vereinheim auch erstmals auf der ebenfalls gerade neu errichteten Sonnenterrasse. Von hier aus hatten sie die beste Sicht auf das bunte Treiben, zu dem neben den Ballwechseln auf den Tennisplätzen u.a. auch eine Hüpfburg für die Kinder gehörte. Selbstverständlich war den ganzen Tag lang - nicht zuletzt Dank einer großzügigen Spende eines Abteilungsmitgliedes - auch für das leibliche Wohl aller Mitglieder und Gäste gesorgt. Die Tennisabteilung des VfL wünscht allen Sportlerinnen und Sportlern eine schöne Saison auf ihrer frisch erweiterten Tennisanlage.

Nachwuchs-Aktion im Kindergarten:

VfL sucht Fußball-Stars von morgen

 

Der VfL Hörste-Garfeln hat - wie im letzten Jahr - am 11. April 2018 wieder eine Aktion zur Neugewinnung von Nachwuchsspielerinnen und -spielern im Kindergarten durchgeführt. Dieses Jahr ist es besonders wichtig, da wir in der untersten Altersklasse unter 7 Jahren (G-Jugend) zur Zeit zu wenige Spieler/innen im VfL haben.

 

Aus diesem Grund musste die für die laufende Saison gemeldete Mannschaft auch vom Spielbetrieb abgemeldet werden. Jetzt hoffen wir, viele neue Kinder für den Fußballsport begeistern zu können, um zur neuen Saison wieder eine neue Mannschaft zu stellen. Interessierte Kinder, Eltern und Großeltern besuchen uns bitte beim Training immer donnerstags ab 17 Uhr am Sportplatz an der Bahnecke.

 

Um den Spaß am Fußball zu fördern, möchten wir allen Kindern, die zum Probetraining kommen und sich als Mitglied in unserem Verein anmelden in Zusammenarbeit mit unserem Ausrüster Intersport Arndt kostenlos einen Ball und ein T-Shirt zur Verfügung stellen.

 

Egal ob Mädchen oder Jungen: wenn Interesse am Jugendfußball besteht, kommt direkt am Donnerstag ab 17 Uhr zum Training oder meldet Euch gerne direkt bei uns. Noch mehr Informationen und Ansprechpartner für euch und eure Eltern findet ihr in der pdf-Datei:

Download
DIE ERSTEN SCHRITTE ZUM FUSSBALLSTAR 2018
DIE ERSTEN SCHRITTE ZUM FUSSBALLSTAR 201
Adobe Acrobat Dokument 174.5 KB
Damen 50: Endspiel-Siegerinnen und Hallen-Kreismeisterinnen 2018 vom VfL
Damen 50: Endspiel-Siegerinnen und Hallen-Kreismeisterinnen 2018 vom VfL

Tennis-Damen des VfL Hörste-Garfeln sind Hallen-Kreismeisterinnen 2018

 

3:3 Matches, 7:7 Sätze und 58:55 Spiele – viel enger konnte das hart umkämpfte Endspiel um die Hallen-Kreismeisterschaft zwischen den Tennis-Damen des VfL Hörste-Garfeln und des TC Bad Western-kotten wohl nicht ausgehen. Nach den vier Einzeln stand es 2:2 und nachdem jedes der beiden Teams ein Doppel zum 3:3 für sich entscheiden konnte, mussten erst die Sätze (ebenfalls ausgeglichen 7:7) und letztlich sogar die Anzahl der einzelnen gewonnenen Spiele ausgewertet werden, um die Siegerinnen zu ermitteln. Dabei behielten die Hörster Damen 50, die im Winter in die Damen 40-Liga eingestuft wurden, das bessere Ende knapp für sich und sind somit die verdienten Hallen-Kreismeisterinnen des Tenniskreises Lippstadt (Link zum Spielbericht). Zuvor hatten beide Teams als Gruppensieger für das Endspiel am 15.04.2018 in der Erwitter Tennishalle qualifiziert. 

 

Ähnlich eng ging es auch beim Hörster Herren 30-Team zu, das in der Hallen-Saison 2017/2018 am Ende unglücklich mit nur einem Match am Aufstieg vorbei schrammte. Im letzten Saisonspiel musste zum Aufstieg für die zweitplatzierten Hörster ein Sieg gegen die noch ungeschlagenen Tabellenführer vom TC Rüthen her. Auch dieses Spiel endete nach jeweils zwei gewonnenen Einzeln und einem Doppel unentschieden 3:3, wodurch die Rüthener ihren Vorsprung vor den Herren 30 des VfL knapp über die Ziellinie bringen konnten.

 

Die Basis dieser Informationen ist zu finden auf den öffentlichen Verbands-Webseiten des Westfälischen Tennisverbandes e.V. (WTV):

<Link: Damen 40 Kreisliga Gr. 056 LP (Winter 2017/18)>

<Link: Herren 30 Kreisklasse Gr. 059 LP (Winter 2017/18)>

Die Mitglieder des alten und des neuen VfL-Hauptvorstandes:  Michael Thiesmann, Thomas Rasch,  Heinz-Bernhard Voßebürger,  Monika Kellerhoff,  Pascal Diekmann, Bernadette Brinschwitz, Christoph Lönne, Klaus Neunaber und Michael Teitz. Es fehlt: Kai Teuber
Die Mitglieder des alten und des neuen VfL-Hauptvorstandes: Michael Thiesmann, Thomas Rasch, Heinz-Bernhard Voßebürger, Monika Kellerhoff, Pascal Diekmann, Bernadette Brinschwitz, Christoph Lönne, Klaus Neunaber und Michael Teitz. Es fehlt: Kai Teuber

Zwei neue Ehrenmitglieder und drei Neue im VfL-Hauptvorstand


Am Freitag, 6. April 2018 begrüßte der 1. Vorsitzende des Hauptvereins Thomas Rasch alle anwesenden Mitglieder des VfL zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Sportheim. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen und dem Verlesen des Vorjahresprotokolls folgten die Jahresberichte des Haupt- sowie der Fußball-, Breitensport-, Tennis- und Volleyballvorstände. Aufgrund dieser und des Berichtes der Kassenprüfer wurde der Hauptvorstand entlastet und die einzelnen Abteilungs- und Jugendvorstände bestätigt.

 

Geleitet vom Ehrenvorsitzenden Herbert Wessel, der bis 2017 selbst 22 Jahre lang VfL-Vorsitzender war und im März für seine Verdienste um den Sport die Ehrenplakette der Stadt Lippstadt erhielt, standen nach der Pause die Vorstandswahlen auf dem Programm. Dabei wurden Michael Thiesmann als 2. Vorsitzender und Kai Teuber als 1. Geschäftsführer wiedergewählt. Das neue Vorstandsmitglied Christoph Lönne übernimmt ab sofort das Amt des 1. Kassierers von Monika Kellerhoff, die – genauso wie der bisherige 2. Geschäftsführer Klaus Neunaber – auf eine weitere Kandidatur verzichtete. Als Dank und Anerkennung für die jeweils fast 20-jährige Vorstandszugehörigkeit der beiden und ihre besonderen Verdienste um den Verein wurden Monika Kellerhoff und Klaus Neunaber mit einem Geschenk verabschiedet und direkt an diesem Abend zu neuen Ehrenmitgliedern vorgeschlagen und gewählt. Darüber hinaus bekamen sie gemeinsam mit dem ebenfalls ausgeschiedenen Beisitzer Heinz-Bernhard Voßebürger eine Urkunde für ihre langjährige Vorstands- und Vereinsarbeit verliehen. Weitere neue Mitglieder des Hauptvorstandes sind Bernadette Brinschwitz und Michael Teitz als Beisitzerin bzw. Beisitzer. Alle Wahlen inkl. neuer Kassenprüfer erfolgten einstimmig.

 

Damit ist es dem VfL Hörste-Garfeln nach dem Abschied von Herbert Wessel innerhalb von nur einem Jahr gelungen, seinen Hauptvorstand unverkennbar zu verjüngen sowie nahezu alle Ämter umzubesetzen, ohne dabei auf Erfahrung und Kontinuität verzichten zu müssen. Stattdessen bekamen einige erfahrenere Vorstandsmitglieder neue Posten mit höherer Verantwortung zugesprochen, um den über 95-jährigen Verein in eine positive Zukunft zu führen. Um die Zukunft des VfL und seiner Strukturen ging es auch unter dem Punkt „Verschiedenes“. Zudem wurde dort u.a. über aktuelle Projekte aus den Abteilungen wie z.B. den Bau des neuen Tennisplatzes oder die Renovierung des Fußball-Bereiches im Sportheim informiert bevor die Versammlung vom 1. Vorsitzenden Thomas Rasch mit einer Einladung zum gemütlichen Ausklang bei einem kleinen Imbiss und Freigetränken geschlossen wurde.

VfL unterstützt Dorfputz des Heimatbundes


Gemeinsam mit einigen weiteren Vereinen und Gruppen sowie Bürgerinnen und Bürgern nahm der VfL mit der Fußball- und der Tennisabteilung am Samstag, 24. März 2018 an der Aktion „Dorfputz“ des Heimatbundes Hörste-Garfeln teil. Neben allgemeinen Reinigungs- und Aufräumarbeiten widmete sich die Fußballabteilung dabei besonders ihrer Bandenwerbung, die u.a. aufgrund der Schäden durch den Orkansturm Friederike Mitte Januar 2018 zahlreiche Ausbesserungen erforderte.

 

Ganz im Zeichen der diesjährigen Erweiterung ihrer Anlage um einen neuen vierten Tennisplatz und eine hölzerne Sonnenterrasse stand der Einsatz der Tennisabteilung. So wurden dort an diesem Tag u.a. unterirdische Wasserleitungen verlegt und weitere Maßnahmen im Rahmen des Platzbaus durchgeführt sowie der Unterbau der Sonnenterrasse ausgemessen und zugeschnitten. Bei der Zusammenkunft aller Beteiligten zum gemeinsamen Mittagessen bedankte sich der 1. Vorsitzende des Heimatbundes Ludger Fraune auch im Namen der teilnehmenden Vereine und Gruppen bei allen fleißigen Helfern für die tatkräftige Unterstützung.

Hohe Auszeichnung für Herbert Wessel


Im Rahmen des 41. Abends des Sports der Stadt und des Stadtsportverbandes Lippstadt bekam Herbert Wessel am Freitag, 16. März 2018 im Stadttheater die Ehrenplakette der Stadt für besondere Verdienste um den Sport verliehen. Dafür vorgeschlagen wurde er vom Hauptvorstand des VfL ...

>>> Weiter geht's unter Hauptverein / Aktuelles

Die Ehrung der Vereinsjubilare 2018 (v.l.n.r.): Manfred Nicolmann, Dietrich Schwier, Hans Josef Heinrichsmeier, Heinz-Bernhard Voßebürger, Daniel Schulte, Marion Blume, Bernhard Kückmann, Heinz Schneider, Hubertus Günther, Ingrid Mangel und Herbert Wessel

VfL Hörste-Garfeln ehrt langjährige Vereinsmitglieder

 

Auch im Jahr 2018 können wieder viele Jubilare auf eine langjährige Vereinsmitgliedschaft im VfL Hörste-Garfeln zurückblicken. Im Rahmen des öffentlichen Sportlerballs...

>>> Weiter geht's unter Hauptverein / Aktuelles