Nach der Grenzbegehung direkt zum Fußball-Derby gegen Mönninghausen

 

Auch 2018 versammelten sich traditionsgemäß am Tag der deutschen Einheit schon morgens viele Bürgerinnen und Bürger aus den Ortsteilen Hörste, Garfeln und Öchtringhausen zum Schnadgang. Treffpunkt war in diesmal das Sportheim des VfL, der in diesem Jahr als ausrichtender Verein die Verantwortung für die Organisation und Durchführung des Schnadganges übernommen hatte.

 

Von dort aus stand die Erkundung der äußeren Garfelner Ortsgrenze auf dem Programm. Zunächst führte der Weg der Grenzgänger durch das Waldgebiet am Sundern zur ersten Rast an der Schleuse in Richtung Mettinghausen. Von dort aus ging es der Lippe entlang  zum Hof Kückmann-Kemper, wo der neue Garfelner Ortsvorsteher Josef Kückmann-Kemper die Truppe in Empfang nahm. Nach einer Stärkung verlief die Route weiter entlang der Garfelner Grenze zu Verlar bevor bei Coersmeier an der alten Mühle ein erneuter Zwischenstopp eingelegt wurde. Diesen nutzten die Teilnehmer/innen zur Stärkung am Mittag und der 1. Vorsitzenden des Heimatbundes Ludger Fraune für eine kurze Ansprache. Bei der letzten Rast am Grenzstein zu Mönninghausen bedankte sich auch der Hörster Ortsvorsteher Berthold Buttler für rege Teilnahme und natürlich kam auch das "Pohläsen" an allen Stationen nicht zu kurz.

 

Doch damit nicht genug: denn nachdem man gerade mit dem eigenen Leib die Nähe zu einigen Nachbardörfern erforschen und wahrnehmen konnte, kehrten die Teilnehmer/innen auch zum Abschluss wieder an das Sportheim des VfL zurück. Dort angekommen warteten bereits die Fußballer des VfL und vom FC Mönninghausen auf sie, um am Nachmittag ihr Kreisliga A-Derby auszuspielen. So ließen die über hundert Schnadgänger/innen zusammen mit anderen Besuchern aus der Umgebung den Tag gemütlich mit einigen Getränken und Snacks sowie dem Fußballspiel zwischen der 1. Mannschaft und dem FC Mönninghausen (Endstand 1:1) ausklingen.

Fußballcamp beim VfL: Vielen Dank für die Teilnahme und Unterstützung!

 

Der VfL Hörste-Garfeln bedankt sich bei allen Teilnehmer/innen und Unterstützern des Fußballcamps 2018: Kindern, Jugendlichen, Eltern, Helfern vor und während des Fußballcamps sowie Spendern und Sponsoren!

 

Training. Lernen. Leben. Mit dieser Philosophie war Fußballfabrik vom 12.10. bis 14.10.2018 zu Gast beim VfL Hörste-Garfeln. Damit bot der VfL erneut allen fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 15 Jahren ein mehrtägiges Fußballcamp an. Hierzu waren alle Nachwuchsspieler/innen gleichermaßen willkommen -  egal, ob Anfänger oder talentierte Vereinsspieler/innen.


Die Fußballfabrik führt seit 1997 nach dem Konzept und der Philosophie von Ex-Bundesligaprofi und UEFA-Cup Gewinner Ingo Anderbrügge in ganz Deutschland Fußball-Veranstaltungen für Kinder durch. Jedes Jahr nehmen mehr als 10.000 Kinder an den Camps teil. Weitere Informationen zur Fußballfabrik auf: https://www.fussballfabrik.com/

VfL war erstmals Ausrichter eines offiziellen Tennis-Turnieres in Hörste

 

Am 29. September 2018 war es soweit: mit dem „1. Hörster ‚Last Chance‘ LK-Turnier“ war der VfL erstmals in seiner Vereins-geschichte Ausrichter eines offiziellen Tennis-Turnieres. Über einige Spieler aus den eigenen Reihen hinaus waren an diesem Tag auch Mitspieler aus Vereinen der Tenniskreise Lippstadt, Soest und Paderborn auf der Hörster Anlage zu Gast. Erst im Frühjahr 2018 hatten vier Mitglieder des VfL die Vorrasussetzungen hierfür geschaffen und sich beim Westfälischen Tennis-Verband (WTV) als Turnierverantwortliche qualifiziert. Von ihnen leitete diesmal dankenswerter Weise Sportwart Sven Deimel das 1. Hörster Turnier.

 

Dabei ging es in den beiden Herren-Konkurrenzen Ü30 und Ü40 nicht wie oft üblich darum, einen alleinigen Turniersieger auszu-spielen. Stattdessen sollten alle Teilnehmer an diesem Tag in jeweils zwei garantierten Matches quasi die vorerst letzten Chancen bekommen, durch Siege gegen etwas schlechter bzw. besser eingestufte Gegner ihre eigene individuelle Leistungsklasse (LK) noch vor dem jährlichen Stichtag am 30. September zu verteidigen oder sogar zu verbessern. Neben solchen offiziellen Turnieren kann eine Verbesserung der LK nur durch individuelle Erfolge in Liga-Spielen oder z.B. bei Stadt-, Kreis- oder Bezirksmeisterschaften er-zielt werden. Siege bei internen und/oder inoffiziellen Turnieren wie z.B. Vereins-meisterschaften fließen nicht mit in die Wertung ein.

 

Zum Gelingen des Turnieres trugen neben den Organisatoren und Teilnehmern auch das schöne Wetter und natürlich der neue vierte Platz auf der Hörster Anlage bei. Dadurch konnte an nur einem Tag eine Vielzahl von Matches ausgetragen werden, was sich – insbesondere bei weiteren Anreisen – positiv auf die Attraktivität des Turnieres auswirkte. Ein weiteres Turnier 2019 ist in Planung.

Von links: Dirk Trombern, Matthias Kemper, Rainer Evermann und Sportwart Sven Deimel
Von links: Dirk Trombern, Matthias Kemper, Rainer Evermann und Sportwart Sven Deimel

Matthias Kemper zum 10. Mal Hörster Tennis-Vereinmeister

 

Nach drei Wochen voller spannender Partien und einer Verschiebung des Endspieles wegen Regens kam es am Sonntag, 30. September bei bestem Tenniswetter zum Herren-Finale der Tennis-Vereinsmeisterschaften 2018. Unter den Augen zahlreicher Zuschauer standen sich dabei Matthias Kemper und Dirk Trombern gegenüber.

 

Zunächst gestaltete sich die Partie sowohl auf dem Platz als auch auf der Ergebnistafel sehr ausgeglichen. Ersteres änderte sich auch im weiteren Verlauf des Matches kaum, in dem letztlich die Anzahl individueller Fehler den Ausschlag geben sollte. Am Ende liest sich der Zwei-Satz-Erfolg von Matthias Kemper mit 6:2 und 6:1 deutlicher als es auf dem Platz zu erkennen war, lässt aber keinen Zweifel am verdienten Sieg des Titelverteidigers und damit neuen Tennis-Vereinsmeisters 2018. Für den Hörster Trainer und Jugendwart ist es bereits der zehnte Vereinsmeister-Titel. Den dritten Platz erreichte Rainer Evermann. Eine Damen-Vereinsmeisterschaft wurde in diesem Jahr leider nicht ausgespielt.

Fußballcamp für Kids von 5 bis 15 Jahren vom 12.-14. Oktober 2018 beim VfL Hörste-Garfeln

 

Training. Lernen. Leben. Mit dieser Philosophie ist die Fußballfabrik vom 12.10. bis 14.10.2018 zu Gast beim VfL Hörste-Garfeln. Damit bietet der VfL erneut allen fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 15 Jahren ein mehrtägiges Fußballcamp an.

 

Alle Nachwuchsspieler sind hierbei gleichermaßen willkommen -  egal, ob Fußballanfänger oder schon talentierte Vereinsspieler. Trainiert wird freitags nach-mittags sowie samstags und sonntags von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr inkl. eines gemeinsamen Mittagessens.

 

Die Teilnahmegebühr für die 3 Tage Fußball pur beträgt 115,00 Euro. In der Kursgebühr sind fünf Trainingseinheiten, die Verpflegung, eine Ausstattung mit Trikot, Ball und Trinkflasche vom Ausrüster PUMA sowie eine Teilnehmerurkunde und Medaille enthalten.

 

Alle Vereinsmitglieder erhalten bei Interesse VOR der Anmeldung für sich einen Rabatt-Gutschein sowie einen Gutschein, mit denen weitere Geschwister kostenlos am Fußballcamp teilnehmen können. Dies gilt auch für Mitglieder der kooperierenden Vereine aus den Jugendspielgemeinschaften (SV Germania 1947 Esbeck e.V., SV Blau-Weiß Dedinghausen e.V. und SC 84 Mettinghausen e.V.). Bitte sprecht Eure Trainer oder den Jugendvorstand des VfL darauf an!

 

Anmeldung und weitere Infos zum Fußballcamp beim VfL Hörste-Garfeln vom 12. - 14.10.2018 auf:

www.fussballfabrik.com/termine-anmeldung/basiscamps/vfl-hoerste-garfeln/a-623/

 

Die Fußballfabrik führt seit 1997 nach dem Konzept und der Philosophie von Ex-Bundesligaprofi und UEFA-Cup Gewinner Ingo Anderbrügge in ganz Deutschland Fußball-Veranstaltungen für Kinder durch. Jedes Jahr nehmen mehr als 10.000 Kinder an den Camps teil. Weitere Informationen zur Fußballfabrik im folgenden Youtube-Video oder auf: https://www.fussballfabrik.com/

Nur Gewinner bei den Tennis-Vereinsmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen 2018

 

Unter der Leitung von Jugendwart und -trainer Matthias Kemper haben die jüngsten Mitglieder der Tennisabteilung am 20. September 2018 ihren diesjährigen Vereinsmeister ermittelt. Für die Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren galt es, sich vier verschiedenen tennisspezifischen Auf-gaben zu stellen. Dabei konnte Phil Kinzer mit großem Einsatz die meisten Punkte erreichen. Voller Stolz nahmen er und alle anderen Teilnehmer/innen ihre Urkunden und einen Tennis-Pin sowie eine Tafel Schokolade entgegen.

 

Am Sonntag, 23. September wurden dann die Finalbegegnungen in den Altersklassen U10 gemischt, U12 Mädchen, U12 Jungen und U15 Jungen ausgespielt. In der Altersklasse "U10 gemischt" standen sich Mathis Fraune und Finn Trombern im Finale gegenüber. Lange Ballwechsel prägten die Partie, welche Finn am Ende für sich entscheiden konnte. Bei den "U12 Mädchen" konnte sich Saskia Trombern gegen Viktoria Golipad durchsetzen, die kämpfte so gut sie konnte, aber sich letztlich der Titelverteidigerin geschlagen geben musste. Auch bei den "U12 Jungen" gelang Pascal Berensmeier die eine Wiederholung seines Titelgewinns aus dem Vorjahr gegen Teo Jütte, der bereits nach seinem ersten Jahr beim VfL ins Finale einziehen konnte.

 

Ein spannendes und langes Spiel boten die beiden Finalisten der "U15 Jungen": Niels Fraune und Johann Cosack. Während Niels den ersten Satz deutlich für sich entscheiden konnte und auch im zweiten bereits in Führung lag, zeigte Johann einen enormen Willen und konnte den zweiten Satz im Tie-Break gewinnen. Im entscheidenden Match-Tiebreak bis 10 blieb Johann nahezu fehlerlos und zog auf 9:1 davon. Nach einer Aufholjagd von Niels bis auf 9:6 verhalf Johann das notwenige Quentchen Glück in Form eines Netzrollers, so dass er Niels denkbar knapp besiegen konnte und sich nun ebenfalls Vereinsmeister 2018 nennen darf.

Für alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen gab es vom Verein Medaillien und Urkunden sowie vom Trainer eine Tafel Schokolode. Die Sieger/innen der jeweiligen Altersklassen bekamen sogar einen Pokal, die Zweitplatzierten einen Tennis-Anstecker.

 

Während sich das Publikum an diesem Tag noch an den tollen Ballwechseln der Kinder und Jugendlichen erfreuen konnte, musste das anschließend vorgesehene Herren-Finale zwischen Matthias Kemper und Dirk Trombern leider wegen Regens um eine Woche verschoben werden und wird nun am Sonntag, 30.09.2018 ab 13:30 Uhr auf der Hörster Tennisanlage nachgeholt.   Alle interessierten Sportfans sind herzlich eingeladen! Für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt ist selbstverständlich frei!

Die VfL-Anlage ist am Samstag, den 29. September 2018 erstmals Schauplatz eines offiziellen Turnieres: dem „1. Hörster ‚Last Chance‘ LK-Turnier“
Die VfL-Anlage ist am Samstag, den 29. September 2018 erstmals Schau-platz eines offiziellen Turnieres: dem „1. Hörster ‚Last Chance‘ LK-Turnier“

VfL veranstaltet am Samstag, den 29. September 2018 erstmals ein offizielles Tennis-Turnier auf der Hörster Anlage

 

Am Samstag, den 29. September 2018 wird zum ersten Mal in der VfL-Vereinsgeschichte auf der Hörster Anlage ein offizielles Tennis-Turnier ausgetragen. Erst im Frühjahr 2018 hatten sich vier Mitglieder des VfL beim Westfälischen Tennis-Verband (WTV) in Bielefeld in einem Seminar als Turnierverantwortliche qualifiziert, wodurch der Verein in diesem Jahr erstmals die Voraussetzungen für die Veranstaltung von Turnieren erfüllt.

 

Die Turnierausschreibung richtet sich dabei an männliche Vereinsspieler ab 30 Jahren, die an diesem Tag ab 9 Uhr morgens in zwei Konkurrenzen (Ü30 und Ü40) gegeneinander antreten werden. Das „1. Hörster ‚Last Chance‘ LK-Turnier“ heißt so, weil alle in- und auswärtigen Vereinsspieler noch bis zum Stichtag am 30.9.2018 die letzte Chance ergreifen können, ihre individuelle Leistungsklasse (LK) für das folgende Jahr durch Siege in offiziellen Liga- oder Turnierspielen zu verteidigen bzw. zu verbessern. Alle interessierten Sportfans sind als Zuschauer herzlich willkommen! Natürlich ist für das leibliche Wohl von Teilnehmern und Gästen gesorgt und der Eintritt ist frei! Weitere Informationen zum Turnier und Anmeldung auf: https://mybigpoint.tennis.de/turnierdetails/-/tournament_info/view/396128

Die Gewinner der Tennis-Vereinsmeisterschaften 2017 aus der Jugendabteilung des VfL
Die Gewinner der Tennis-Vereinsmeisterschaften 2017 aus der Jugendabteilung des VfL

Einladung zu den Endspielen der Tennis-Vereinsmeisterschaften  am Sonntag, 23. September 2018

 

Bereits seit Anfang September sind die Tennis-Vereins-meisterschaften 2018 wieder in vollem Gange. Nach dann drei Wochen mit vielen spannenden und umkämpften Partien stehen nun am Sonntag, den 23. September 2018 die Finalspiele auf dem Programm. Nach den Jugend-Endspielen ab 10 Uhr ist der Start des Finales der Herren um 13 Uhr vorgesehen. Die Vereinsmeisterschaft der Damen wurde in diesem Jahr nicht ausgespielt. Die Tennis-Kids unter 9 Jahren ermitteln ihre Vereinsmeister wie gewohnt schon vorab am Donnerstag, 20. September ab 17:30 Uhr.

 

Dabei werden die Nachfolger der Titelverteidiger/innen aus dem letzten Jahr gesucht, die damals alle ihre Finalspiele und somit die begehrten Vereinsmeisterschaften für sich entscheiden konnten. Alle interessierten Sportfans sind herzlich zu den Endspielen der Tennis-Vereinsmeisterschaften auf der Hörster Tennis-Anlage eingeladen! Für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt ist frei!    Die Tennis-Abteilung des VfL Hörste-Garfeln freut sich spannende Partien, glückliche Sieger/innen und auf viele interessierte Besucher.

Fußballcamp für Kids von 5 bis 15 Jahren vom 12.-14. Oktober 2018

 

 

Training. Lernen. Leben: Mit dieser Philosophie ist die Fußballfabrik zum zweiten mal zu Gast beim VfL Hörste-Garfeln. Für alle fußballbegeisterten Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 15 Jahren wird ein 3-tägiges Fußballcamp angeboten. Egal ob Vereinsmitglied, aus einem anderen Verein oder vereinslos – alle Kinder sind herzlich willkommen.

 

Jedes Jahr nehmen mehr als 5.000 Kinder an Basiscamps, Bestencamps und den Elitecamps teil. Jedes Fußballcamp wird von einem erfahrenen und lizensierten Campleiter nach den Richtlinien des DFB geleitet.

 

In diesem Basiscamp stehen unter anderem die Themen Dribbling, Passen, Torschuss und Spielformen auf dem Programm und es werden Selbstständigkeit und Freude am Fußball vermittelt. Vom 12. bis 14. Oktober 2018 findet das Camp beim VfL Hörste-Garfeln statt. Alle Nachwuchsspieler sind hierbei gleichermaßen willkommen, egal ob Anfänger oder schon erfahrener Vereinsspieler. Samstag und Sonntag gibt es zwischen den Trainingseinheiten ein gemeinsames Mittagessen.

 

Die Teilnahmegebühr für die 3 Tage Fußball pur beträgt 115 €. In der Kursgebühr sind die Trainingseinheiten, das Mittagessen, die Versorgung mit Obst und Wasser, eine Ausstattung mit Trikot, Ball und Trinkflasche vom Ausrüster der Fußballfabrik und eine Teilnehmerurkunde sowie Medaille enthalten.

 

Alle Mitglieder des VfL Hörste-Garfeln, sowie der kooperierenden Vereine in der Jugendspielgemein-schaft des VfL Hörste-Garfeln erhalten bei Teilnahme vorab einen Gutschein für die Anmeldung, bitte sprecht Eure Trainer oder den Jugendvorstand darauf an.

Thomas Rasch und Bernhard Kückmann mit dem 850. VfL-Mitglied Melanie Schatz
Thomas Rasch und Bernhard Kückmann mit dem 850. Vereinsmitglied Melanie Schatz

Rekord: VfL begrüßt 850. Mitglied

 

Seit dem Amtsantritt des ehemaligen Vereins- und heutigen Ehrenvorsitzenden Herbert Wessel im Jahr 1995 ist es dem VfL Hörste-Garfeln bis 2018 gelungen, seine Mitgliederzahl von damals 423 auf mehr als 850 zu verdoppeln. Damit verfügt der Sportverein mit eigenen Abteilungen für Fußball, Breitensport, Tennis und Volleyball aktuell über den höchsten Mitgliederstand seines über 95-jährigen Bestehens.

 

Zu diesem Anlass freuten sich der heutige Vereinsvorsitzende Thomas Rasch und der 1. Vorsitzende der Tennisabteilung Bernhard Kückmann im Sommer 2018 mit Melanie Schatz das  850. Mitglied im Verein willkommen heißen zu dürfen. Sie wünschen ihr und allen anderen Mitgliedern auch weiter-hin eine schöne Zeit und viel Freude im VfL Hörste-Garfeln.

Jugendtag der Fußballabteilung am Samstag, 1. September ab 10 Uhr

 

 

Um den Spaß am Fußball zu fördern, möchten die Fußballabteilung des VfL alle Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern zum Jugendtag 2018 einladen. Ganz egal, ob Mädchen oder Junge: wenn Interesse am Fußball besteht, schaut vorbei und bringt eure Freunde und Familie mit.

 

Wann und wo?

Samstag, 1. September 2018 ab 10 Uhr am Sportplatz Garfeln

(Bahnecke 43, 59558 Lippstadt)

 

Wie und was?

Spiele aller Altersklassen des VfL Hörste-Garfeln 1922 in Kooperation mit unseren Partnern der Jugendspielgemeinschaft: SV Blau-Weiß Dedinghausen, SV Germania 1947 Esbeck, SC 84 Mettinghausen und TuS 1919 Lipperode

 

Essen, Trinken, Kleiderbörse, Kicker, Hüpfburg, DFB-Fußball-Abzeichen für alle Altersklassen und mehr: schaut vorbei und lasst Euch überraschen!

 

Alle Informationen findet ihr auch in dieser pdf-Datei:

Download
Jugendtag der Fußball-Abteilung 2018
Jugendtag der Fußballabteilung 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.1 KB
Die erschöpften Erwachsenen entspannten im Sonnenschein auf der neuen Terrasse vor dem VfL-Tennisheim
Die erschöpften Erwachsenen entspannten im Sonnenschein auf der neuen Terrasse vor dem VfL-Tennisheim

Kinder und Erwachsene gemeinsam im Doppel

 

Den sommerlichen Sonnenschein über das Pfingstwochenende nutzen die Kinder und Erwachsenen der Tennisabteilung für ihr ganz eigenes Eltern-Kind-Turnier auf der Hörster Anlage.

 

Hierzu trafen sich schon am Morgen zahlreiche Kinder, Jugendliche, Eltern und Besucher, um den Tag mit viel Sport und Spaß gemeinsam zu verbringen.

 

Dabei kam es zu vielen spannenden Doppel-Spielen, wobei die Doppel jeweils aus einem Kind und einem Elternteil bestanden. Die Paarungen wurden gelost, auf Zeit gespielt und auch um Punkte. Doch da eindeutig der Spaß am Tennissport und am Miteinander im Vordergrund stand, bildeten sich im Laufe des Tages immer wieder neue Doppel-Kombinationen aus Kindern und Erwachsenen.

 

Durch einige (z.B. Obst- und Kuchen-)Spenden war auch für die Stärkung der jüngeren und älteren Sportlerinnen und Sportler bestens gesorgt, zu der neben erfrischenden Getränken u.a. auch leckere Hot Dogs als Mittagssnack gehörten. Dank der Organisation durch Ju-gendwart Matthias Kemper und der Unterstützung vieler Eltern und des Vereins war es für alle ein gelungener Tag auf der Tennisanlage

Buntes Treiben auf der Hörster Anlage nach der symbolischen Einweihung des neuen Tennisplatzes
Buntes Treiben auf der Hörster Anlage nach der symbolischen Einweihung des neuen Tennisplatzes

Saisoneröffnung: Neuer Tennisplatz eingeweiht!

 

Im Rahmen der Saisoneröffnung 2018 weihte die Tennisabteilung am Sonntag, den 29. April 2018 feierlich ihren neuen Tennisplatz ein. Dazu hieß der 1. Abteilungsvorsitzende Bernhard Kückmann am Nachmittag eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern, Mitgliedern und Freunden sowie Orts-vertreter und Gäste von anderen Vereinen und Gruppen auf der Hörster Anlage willkommen.

 

In einer kurzen Ansprache bedankte er sich bei allen beteiligten Helfern in- und außerhalb der Tennisabteilung für die tatkräftige Unterstützung in den letzten Wochen und Monaten. Ohne ihre Zusammenarbeit und (Eigen-)Leistungen wäre die Umsetzung eines solchen Projektes nicht möglich gewesen. Gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden des Hauptvereins Thomas Rasch legte der Abteilungsvorsitzende dann in einem symbolischen Akt das Schild mit der Nummer "4" des neuen Tennisplatzes frei, das bis dahin von einer Vereinsfahne verhüllt wurde.

Zu diesem Anlass gratulierten auch der Hörster Ortsvorsteher Berthold Buttler und der Vorsitzende des Heimatbundes Hörste-Garfeln Ludger Fraune mit einigen Grußworten. Zudem überbrachten eine Reihe weiterer Haupt- und Abteilungsvorstände des VfL Hörste-Garfeln sowie Vertreter von anderen Gruppen und Vereinen ihre Glückwünsche. Darüber hinaus wurden auch die Kinder und Jugendlichen mit in die Zeremonie einbezogen und durchschnitten gemeinsam ein Band zur symbolischen Einweihung des neuen Tennisplatzes. Dieser soll den Mitgliedern dann in Kürze für den allgemeinen Trainings- und Spielbetrieb zugänglich gemacht werden.

Den Tag der Saisoneröffnung genossen die Besucher nach einem gemeinsamen Frühstück im Vereinheim auch erstmals auf der ebenfalls gerade neu errichteten Sonnenterrasse. Von hier aus hatten sie die beste Sicht auf das bunte Treiben, zu dem neben den Ballwechseln auf den Tennisplätzen u.a. auch eine Hüpfburg für die Kinder gehörte. Selbstverständlich war den ganzen Tag lang - nicht zuletzt Dank einer großzügigen Spende eines Abteilungsmitgliedes - auch für das leibliche Wohl aller Mitglieder und Gäste gesorgt. Die Tennisabteilung des VfL wünscht allen Sportlerinnen und Sportlern eine schöne Saison auf ihrer frisch erweiterten Tennisanlage.

Nachwuchs-Aktion im Kindergarten:

VfL sucht Fußball-Stars von morgen

 

Der VfL Hörste-Garfeln hat - wie im letzten Jahr - am 11. April 2018 wieder eine Aktion zur Neugewinnung von Nachwuchsspielerinnen und -spielern im Kindergarten durchgeführt. Dieses Jahr ist es besonders wichtig, da wir in der untersten Altersklasse unter 7 Jahren (G-Jugend) zur Zeit zu wenige Spieler/innen im VfL haben.

 

Aus diesem Grund musste die für die laufende Saison gemeldete Mannschaft auch vom Spielbetrieb abgemeldet werden. Jetzt hoffen wir, viele neue Kinder für den Fußballsport begeistern zu können, um zur neuen Saison wieder eine neue Mannschaft zu stellen. Interessierte Kinder, Eltern und Großeltern besuchen uns bitte beim Training immer donnerstags ab 17 Uhr am Sportplatz an der Bahnecke.

 

Um den Spaß am Fußball zu fördern, möchten wir allen Kindern, die zum Probetraining kommen und sich als Mitglied in unserem Verein anmelden in Zusammenarbeit mit unserem Ausrüster Intersport Arndt kostenlos einen Ball und ein T-Shirt zur Verfügung stellen.

 

Egal ob Mädchen oder Jungen: wenn Interesse am Jugendfußball besteht, kommt direkt am Donnerstag ab 17 Uhr zum Training oder meldet Euch gerne direkt bei uns. Noch mehr Informationen und Ansprechpartner für euch und eure Eltern findet ihr in der pdf-Datei:

Download
DIE ERSTEN SCHRITTE ZUM FUSSBALLSTAR 2018
DIE ERSTEN SCHRITTE ZUM FUSSBALLSTAR 201
Adobe Acrobat Dokument 174.5 KB
Damen 50: Endspiel-Siegerinnen und Hallen-Kreismeisterinnen 2018 vom VfL
Damen 50: Endspiel-Siegerinnen und Hallen-Kreismeisterinnen 2018 vom VfL

Tennis-Damen des VfL Hörste-Garfeln sind Hallen-Kreismeisterinnen 2018