Coronavirus: Auswirkungen auf das Vereinsleben im VfL Hörste-Garfeln

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wurden im VfL Hörste-Garfeln zum Schutz aller Mitglieder, Mannschaften und Funktionäre/innen vorerst alle Vereinsaktivitäten wie der Spiel- und Trainingsbetrieb oder Sitzungen eingestellt !!!

Die Sportanlagen wurden auf behördliche Anordnung gesperrt. Wann sich diese Situation wieder ändert, ist noch nicht abzusehen, wird dann aber schnellstmöglich an die Mitglieder kommuniziert. Einen Überblick über den Stand in Teams und Abteilungen gibt es hier.

 

Der VfL Hörste-Garfeln wünscht allen Bürgerinnen und -bürgern sowie Mitgliedern, Freunden, Unterstützern und ihren Familien in dieser Zeit viel Kraft, Nerven und Geduld im gemeinsamen Kampf gegen das Corona-Virus. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

 

P.S. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf Hörste und die umliegenden Ortschaften mit vielen nützlichen Links und Informationen aus der Region (wie z.B. zu Geschäften, Gastronomie, Vereinen und anderen Einrichtungen).

 

Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittene: alle Interessierten können jederzeit gern ohne Voranmeldung zum Volleyball-Training kommen:

 

- dienstags von 18:15 Uhr bis 20:00 Uhr und

- donnerstags von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

 

 

Adresse der Spiel- und Trainingshalle an der Grundschule:

Heinrich-Droste-Straße 2, 59558 Lippstadt (Ortsteil Hörste)

 

 

Wer kommt wann zum Training? Link zu unserer Doodle-Umfrage: https://beta.doodle.com/poll/gq4mitakuhprp4uw

Der Link führt zu einer externen Umfrage-Seite, die ohne Einfluss des Vereins eigenverantwortlich von den Teilnehmern ausgefüllt wird.