Finn Trombern 2. Sieger beim

U7-Hallenturnier in Paderborn

 

Während viele nach der Sommer-Saison überhaupt noch nicht in der Halle waren, ist der erste VfL-Nachwuchsspieler bereits erfolgreich mit einem Pokal in der Hand von dort zurückgekehrt: am Sonntag, den 15.10.2017 erreichte Finn Trombern beim Red Cup U7-Turnier des Tenniskreises Paderborn (mit Spielern des Jahrgangs 2010) den 2. Platz.

 

Nachdem sich Finn in seinen drei Gruppenspielen nur einmal knapp gegen Nico Harasta von TuRa Elsen geschlagen geben musste, zog er als Gruppenzweiter in das Halbfinale ein, in dem er gegen den Sieger der anderen Gruppe gewinnen konnte. Im Finale traf Finn dann wieder auf seinen vorherigen Gruppengegner Nico Harasta und verpasste leider erneut knapp in drei Sätzen den Turniersieg um nur wenige Punkte - ein toller Erfolg für eines der jüngsten Nachwuchstalente aus den Reihen des VfL Hörste-Garfeln.

 

 <Link: Ergebnisse und Informationen zu diesem und weiteren Turnieren>

Sommer-Saison der Tennis-Abteilung offiziell beendet

 

Nachdem es an diesem Tag erstmal lange nicht danach aussah, konnten die Mitglieder der Tennis-Abteilung am Sonntag, den 8. Oktober 2017 im Rahmen des offiziellen Sommer-Saisonabschlusses am Nachmittag doch noch die Saison aktiv auf den Plätzen der Hörster Tennisanlage ausklingen lassen.

 

Alle Plätze stehen den Spieler/innen aber vorerst auch weiterhin noch zur Verfügung bis sie per Arbeitseinsatz (erfahrungsgemäß meist Anfang November) für den Winter gerüstet und danach dann bis April 2018 endgültig nicht mehr bespielbar sein werden.

 

Bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter bis dahin noch den ein oder anderen Spieltermin im Freien zulässt bevor alle Sportlerinnen und Sportlern bis zur Eröffnung der nächsten Sommer-Saison erstmal nur noch in die umliegenden Tennishallen ausweichen können. (VK)

 

Sportwart Sven Deimel mit den bestplatzierten Damen und Herren der Vereinsmeisterschaften
Sportwart Sven Deimel mit den bestplatzierten Damen und Herren der Vereinsmeisterschaften

Nur Gewinner bei den Tennis-Vereinsmeisterschaften 2017

 

Mit den entscheidenden Finalspielen der Jugendlichen und Erwachsenen gingen am Sonntag, den 17. September die Vereinsmeisterschaften 2017 der Tennisabteilung des VfL Hörste-Garfeln zu Ende.

 

Dabei begann der Tag mit den Endspielen der Kinder und Jugendlichen, die Saskia Trombern (Mädchen U12), Pascal Berensmeier (Jungen U12) und Ingmar Fraune (Jungen U10) in ihren jeweiligen Altersklassen für sich entscheiden konnten.

 

Im anschließenden Damen-Finale konnte Claudia Böddicker ihren Sieg gegen Birgit Korf aus der Vor-runde wiederholen, die bereits die drittplatzierte Titel-verteidigerin Jana Rüschenbeck aus dem Rennen warf.

Das Gleiche galt auch für das Herren-Finale, in dem sich Matthias Kemper in einem spannenden Drei-Satz-Match mit 3:6, 6:2 und 6:4 erneut gegen Oliver Winkelnkemper durchsetzen konnte. Den 3. Platz erreichte der Vereinsmeister von 2015 und 2016 Volker Kukuk.

 

Alle Endspiele wurden den ganzen Tag lang von zahlreichen Zuschauern und vielen weiteren Teilnehmern der Vereinsmeisterschaften besucht, die die Matches bei bestem Tenniswetter vom Vereinsheim aus verfolgten. Dank der tatkräftigen Mithilfe vieler Mitglieder wurden alle Besucher der Spiele mit Heiß- und Kaltgetränken, Waffeln und Kuchen sowie mit Würstchen, Steaks und Salaten verpflegt.

 

Aber auch über den Sport hinaus brachten die Vereinsmeisterschaften in den letzten drei Wochen viel Abwechslung und Leben auf die Tennisanlage, wodurch viele Freund- und Bekanntschaften entstehen bzw. aufgefrischt werden konnten. Daher gingen am Ende nicht nur die Sieger (zu denen auch die Hörster Tennis-Kids unter 9 Jahren gehören, siehe unten), sondern vor allem auch das Miteinander im Verein und somit die gesamte Tennisabteilung des VfL Hörste-Garfeln als Gewinner der Vereinsmeisterschaften 2017 hervor. (VK)

 

Nachtrag: quasi dieser Bericht mit dem obigen Foto wurde auch an die Lippstädter Tageszeitung "Der Patriot" geschickt. Der dort am 21.09.2017 veröffentlichte Artikel hob jedoch vor allem in Überschrift und Foto einseitig das Herren-Finale und dessen Sieger hervor. Leider wurden dadurch der Damen-Wettbewerb und die Bedeutung des Turniers für das Vereinsleben nicht in vergleichbarer Art und Weise berücksichtigt. Die Tennisabteilung bedauert dies sehr. Eine E-Mail mit entsprechender Kritik liegt der Patriot-Redaktion vor. (VK)

 

Weitere Informationen unter Tennis / Vereinsmeisterschaft. Hier noch einige Bilder vom Finaltag (Sonntag, 17. September 2017):

Die Hörster Tennis-Kids bis zu einem Alter von 9 Jahren (U9) nach ihren Vereinsmeisterschaften
Die Hörster Tennis-Kids bis zu einem Alter von 9 Jahren (U9) nach ihren Vereinsmeisterschaften

Die Kleinsten machten es vor: Die Vereinsmeisterschaften der Hörster Tennis-Kids (U9)

 

Bereits eine Woche vor Ende der Jugend- und Erwachsenen-Wettbewerbe haben es die Tennis-Kids des VfL Hörste-Garfeln bis zu einem Alter von neun Jahren (U9) den Großen vorgemacht: zu ihren ganz eigenen Vereinsmeisterschaften gehörten neben dem klassischen Ausspielen von Punkten auf dem Kleinfeld auch drei weitere tennisspezifische Übungen, die alle vier mit gleicher Gewichtung in die Wertung eingingen.

 

Nach gut drei Stunden standen die Sieger fest: den 1. Platz teilten sich Mathis Fraune und Noel Schatz, direkt dahinter landeten Finn Trombern und Jonas Kemper auf einem geteilten 3. Platz. Als Preise erhielten alle Tennis-Kids u.a. eigene Medaillen und Urkunden. Alle Teilnehmer waren mit viel Spaß und Engagement bei der Sache und stellten mit ihrer Lautstärke den Jugendwart und Trainer Matthias Kemper  nicht selten auf seine ganz eigene Probe. Mal wieder ein toller Tag beim VfL, an dem es natürlich keine Verlierer gab. (VK)

Feierten im Sommer den Klassenerhalt in der Verbandsliga (v.l.n.r.): Doris Pidan, Gerda Jakibczuk, Mechthild Guyens, Claudia Böddicker, Monika Altemeier, Martina Nünnerich und Annette Fischer. Es fehlen: Mechthild Upphoff und Prof. Dr. Sieglinde Schwarze
Feierten im Sommer den Klassenerhalt in der Verbandsliga (v.l.n.r.): Doris Pidan, Gerda Jakibczuk, Mechthild Guyens, Claudia Böddicker, Monika Altemeier, Martina Nünnerich und Annette Fischer. Es fehlen: Mechthild Upphoff und Prof. Dr. Sieglinde Schwarze

Neue Frauen braucht das Team...

 

 

Auf der Suche nach personeller Verstärkung befindet sich aktuell die Mannschaft des VfL Hörste-Garfeln mit der höchsten Ligazugehörigkeit: das Team der „Damen 50“ aus der Tennisabteilung. Nach zwei Aufstiegen in Folge durften sie sich nach dem direkten Durchmarsch aus der Bezirksliga durch die Ostwestfalenliga nun im Sommer 2017 erstmals gemeinsam in der westfälischen Verbandsliga beweisen.

 

Nach weiten Auswärtsfahrten u.a. bis fast an die holländi-sche Grenze konnten sich die Spielerinnen aus Hörste und der Umgebung auch in dieser Liga behaupten und dort mit großem Engagement den Klassenerhalt bejubeln. Doch für den sportlichen Erfolg mussten sie einen hohen Preis bezahlen und blieben in der letzten Zeit nicht vom Verletzungspech und personellen Ausfällen verschont.

 

Daher sind die „Damen 50“ nun auf der Suche nach erfahrenen Spielerinnen der Geburtsjahrgänge vor 1969, die sich mit ihnen zusammen in der Saison 2018 wieder dieser sportlichen Herausforderung stellen möchten. Interessierte wenden sich am besten direkt an die Mannschaftsführerin Claudia Böddicker (Tel.: 02941/18731) oder kommen donnerstags ab 18 Uhr zum Mannschaftstraining auf die Hörster Tennisanlage an der Bahnecke. Die Tennisabteilung des VfL freut sich aber auch auf andere Spielerinnen und Spieler. Ganz egal, ob Anfänger oder erfahren, jung oder alt, weiblich oder männlich: nutzen auch Sie das kostenlose Tennis-Schnuppertraining!

Die Kinder und Jugendlichen der VfL-Tennisabteilung beim Zeltwochenende mit Jugendwart Matthias Kemper
Die Kinder und Jugendlichen der VfL-Tennisabteilung beim Zeltwochenende mit Jugendwart Matthias Kemper

Tennis-Wochenende für Kinder und Jugendliche mit Zeltübernachtung

 

Für ihre Kinder und Jugendlichen veranstaltete die Tennisabteilung des VfL Hörste-Garfeln nach einem Ausflug ins Fort Fun 2016 in diesem Jahr ein Tennis-Wochenende mit Zeltübernachtung direkt auf dem Vereinsgelände an der Bahnecke.

 

Mit der Unterstützung einiger Eltern hatte der Tennistrainer und Jugendwart Matthias Kemper dort ein buntes Programm mit abwechslungsreichen Spielen auf den Tennisplätzen zusammen gestellt, an denen die Kinder und Jugendlichen sichtbar ihre Freude hatten.

 

Doch auch neben den Tennisplätzen gab es eine Menge zu erleben: dort waren eine Hüpfburg und weitere Spielangebote aufgebaut und jeder konnte sich nach Herzenslust mit Softdrinks, Obst, Crêpes, Würstchen und Steaks sowie vielen anderen Leckereien stärken. Am Abend stand dann ein Lagerfeuer mit Stockbrotbacken auf dem Programm und natürlich durfte auch eine Nachtwanderung zur Geisterstunde nicht fehlen. Nach einer meist kurzen Nacht in den eigenen Zelten endete das Zeltwochenende der Tennisjugend mit einem Frühstück im Vereinsheim am Sonntag Mittag nach 24 Stunden voller Spiel, Sport und Spaß beim VfL Hörste-Garfeln. (VK)

Damen-Freundschaftstreffen der Hobby-Gruppe und TuS Lipperode

 

„Schöne Frauen bei schönem Wetter auf einer schönen Tennis-Anlage“: besser als der 1. Vorsitzende Bernhard Kückmann konnte man wohl kaum beschreiben, was sich Dienstag, den 29.08.2017 am Nachmittag auf den Hörster Tennisplätzen ereignete. Denn dort hatte die Hörster Hobby-Gruppe (Damen der Generation "50 plus") das Ü55-Team der Damen vom TuS Lipperode zu einem Freundschaftsspiel eingeladen. Neben einigen Doppeln auf den Tennisplätzen kam dabei auch das gesellige Miteinander der über zwanzig Sportlerinnen bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag sowie Pizza am Abend nicht zu kurz. Und wer nicht Tennis spielte, vergnügte sich auf dem benachbarten Boule-Platz des VfL.

 

Die Hobby-Gruppe trifft sich dienstags ab 14:00 Uhr zum Tennis oder Boule und freut sich auf neue Gleichgesinnte aus der Umgebung.

 

Vereinsmeisterschaften gestartet, Endspiele am 17. September 2017

 

Mit der Auslosung der Damen- und Herren-Felder begannen am Sonntag, 27.08.2017 die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Tennis-Abteilung. Dazu begrüßte der 1. Vorsitzende Bernhard Kückmann die Anwesenden und betonte die Bedeutung der Vereinsmeisterschaften und den hohen Wert, den diese – ins-besondere auch über den sportlichen Aspekt hinaus – für das Vereinsleben haben. Danach gab er das Wort an den Sportwart Sven Deimel weiter, der kurz den Modus erklärte und dann das Damenfeld (durch Vereinsmeister Volker Kukuk) und das Herren-Feld (durch Vereinsmeisterin Jana Rüschenbeck) auslosen ließ.

 

Zu den Endspielen am Sonntag, den 17. September 2017 sind alle interessierten Sportfans herzlich auf die Hörster Tennis-Anlage eingeladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt ist frei! Die Tennis-Abteilung des VfL freut sich auf viele Besucher! (VK)

 

Aktuelle Paarungen und Ergebnisse unter Tennis / Vereinmeisterschaft

Tennis-Abteilung begrüßt neues Damen-Team im VfL Hörste-Garfeln

 

Gleich eine ganze Gruppe neuer Spielerinnen kann die Tennis-Abteilung in diesem Sommer in ihren Reihen willkommen heißen. Nun sind die jungen Damen auch offiziell vom 2. Vorsitzenden Michael Thiesmann als neue Mitglieder begrüßt worden und bekamen zu diesem Anlass eigene Schlüssel zur Tennisanlage überreicht. Nach nur wenigen Schnupper- und Probestunden unter der Leitung des amtierenden Vereinsmeisters Volker Kukuk haben sich die meisten der Spielerinnen bereits nach kurzer Zeit entschlossen, sich der Tennis-Abteilung anzuschließen und schon direkt an den Vereinsmeisterschaften 2017 teilzunehmen (VK).

 

Die Tennis-Abteilung freut sich über den Zuwachs und wünscht den Damen viel Spaß und viel schöne Stunden im VfL Hörste-Garfeln.

Matthias Kemper Ü40-Sieger beim Turnier-Debüt von Dirk Richter-Kinzer

 

Am Sonntag, den 6. August 2017 gewann Matthias Kemper den Herren 40-Einzelwettbewerb des 4. Salinen Cups in Bad Westernkotten. In einem immer ausgeglicheneren Finale gelang dem Jugendwart und Trainer vom VfL Hörste-Garfeln ein 2-Satz-Sieg mit 6:2 und 7:5 gegen Alex Malbrant von Blau-Weiß Eickelborn, der auch als erfolgreicher Triathlet und Ausdauersportler bekannt ist.

Im Halbfinale bezwang Matthias Kemper bereits Thorsten Twesmann vom Sportclub Lippetal, der sich zuvor gegen die beiden weiteren Spieler vom VfL Hörste-Garfeln - Dirk Richter-Kinzer im Achtelfinale und Rainer Evermann im Viertelfinale - durchsetzen konnte. Für den munter aufspielenden Dirk Richter-Kinzer war es die erste Teilnahme an einem vereinsexternen Tennis-Turnier überhaupt. (VK)

 

<Link: Ergebnisse und Informationen zu diesem und weiteren Turnieren in der Umgebung>

 

Sportausschuss beschliesst 13.900 Euro Zuschuss zu neuem Tennisplatz
Weitere Informationen unter Hauptverein / News & Aktuelles

Gemischtes U10-Team ist Kreismeister 2017

 

Ohne einen einzigen Punktverlust sicherte sich das gemischte U10-Team des VfL (mit Jungen und Mädchen bis 10 Jahren) in dieser Saison souverän den ersten Tabellenplatz.

 

Dabei ging die Hörster Mannschaft in allen Meisterschaftsspielen als Sieger von den Midcourt-Plätzen und beendete die Sommer-Saison als verdienter Kreismeister 2017.

 

Für das Hörster U10-Team spielten in diesem Jahr Saskia Trombern, Pascal Berensmeier und Ingmar Fraune, die bereits über einige Jahre hinweg kontinuierlich von Jugendtrainer Matthias Kemper gefördert und von ihren Eltern tatkräftig  unterstützt wurden und werden. Darüber hinaus spielen Saskia und Pascal erfolgreich bei Turnieren mit und nehmen seit Anfang 2016 auch wöchentlich am Auswahltraining des Tenniskreises Lippstadt teil. (VK)
 

<Link: Ergebnisse und Tabelle der Gemischt U10 Midcourt 2er Gruppe 323 Lippstadt 2017>